Bremen Classic 2017

Im Rahmen einer Sonderausstellung "Die Schatzkammer von Karmann"

auf der Bremen Classic 2017, wurde auch das Manta A Cabrio in adäquater Gesellschaft präsentiert.


Nachdem der Wagen für die Ausstellung vorbereitet wurde, holte ihn der Transporteur am 31.01.

im geschlossenen Anhänger aus seinem Schlafplatz ab.


Vom 3. bis 5. Februar wurde der Manta in bester Gesellschaft dem Publikum präsentiert.
Insgesamt 12 Modelle präsentierte die Sonderschau, welche vielen Besuchern teils völlig unbekannt gewesen sein dürfen. Selbstverständlich denkt man bei dem Namen sofort an den Karmann Ghia, oder natürlich an das Käfer Cabrio. Vielen ist es aber nicht bekannt, das auch manches Modell der Konkurrenz aufgeschnitten wurde oder sogar komplett im Auftrag produziert wurde. Leider führen viele dieser wunderschönen in teils nur ein oder zweistelligen Stückzahlen poduzierten Fahrzeuge ein Schattendasein ihrer oft zig oder hunderttausendfach entstandenen Konkurenzmodelle.


Es ist und bleibt schwierig das sogar mit einem Prototyp gegen die Dominanz der Heckmotorfraktion Begeisterung aufkommen kann. Sicher liegt es eben genau daran, das diese Modelle nicht in der Erinnerung der Besucher abgespeichert sind, weil sie damals im Straßenbild kaum in Erscheinung traten. Ausserdem zeigen auch diverse Berichterstattungen das Modelle eines bestimmten Herstellers ein Favoritendasein führen. Könnte man meinen, das vielleicht der Ein der Andere Jounalist diese seltenen Perlen aus der Karmann Schatzkammer gar nicht kennt. Oder an was könnte die mangelnde Erwähnung in den einschläigen Medien sonst liegen. Ich denke nicht das es mit den aktuellen Besitzverhältnissen vom ehemaligen Aufschneider Nummer eins zu tun hat.

10 Seen Ralley Oktober 2015

10 Seen Ralley im Karmann Cabrio

Wie jedes Jahr hieß es im Oktober auf der 10 Seen Ralley- 10 Seen sehn!
Auch wie jedes Jahr war es am Morgen frisch und neblig was aber der Stimmung in keinster Weise schadete.
Einen Großteil der 120 Fahrzeuge kannten wir aus früheren Ralleys aber auch viele neue Gesichter mit ihren schönen Oldies durften wir kennenlernen.

Oben ohne aber nicht ohne Mütze!!

10 Seen Ralley Oktober 2014

Ralley Trio

Trotz früh am Morgen gute Laune.

Mit einer frühen Startnummer 17 ging es früh los

Auf den Weg zum Start

Wie mittlerweile jedes Jahr im Oktober kommen von Weit und Fern über hundert Ralley Begeisterte nach Germering einer Stadt ca 15 km westlich von München. Ab 8 Uhr morgens treffen aus allen Richtungen wunderbare Fahrzeuge ein um an der 10 Seen Ralley teilzunehmen. Leider ist vor dem Start nicht die Zeit um Bekannte zu begrüßen, die Fahrzeuge zu betrachten und auch noch das Roadbook im Vorfeld zu studieren. Nach der Einweisung vom Ralley Guru Pascal Kapp wurde im Minutentakt die Startfahne gesenkt. Nach dem Start des letzten Fahrzeugs mit der Startnummer um die 140, fuhr die Startnummer 1 wahrscheinlich schon in Richtung Mittagpause. Am Nachmittag Kafferast mit hunderten von Zuschauern und nach der Zieldurchfahrt am Abend in einem tollen Restaurant die Siegerehrung mit tollem Ausklang der Ralley. Ein anstrengender aber toller Tag geht nach ca 16 Stunden zu Ende.

Auf auf zur 10 Seen Ralley 2015 ......nach der Ralley ist vor der Ralley.

10 Seen Ralley Oktober 2013

Leider sehr hohe Startnummer.......

Wie die letzten Jahre Treffpunkt um ca 8Uhr in Germering dem Startort westlich von München . Viele Bekannteund Freunde mit ihren Oldies hatten das gleiche Ziel. Premiere Freunde von uns mit dem frisch restaurierten Pony-Car. Der Name ist Programm. Mustang, rot, offen!!

Mehr so´g i ned´

Vorgegebene Strecke in vorgegebener Zeit.........

Espresso Oldtimerausfahrt 2012

Wieder heißt es Espresso...

 

Früh morgens starteten Manni und Robert um wieder bei der Oldtimerausfahrt Espresso 2012 teilzunehmen. Um ca. 7 Uhr trafen wir wieder im Klostergut Polling ein.

 

Das Frühstück war schon vorbereitet, und die Startunterlagen waren hergerichtet.


Die gesamte Veranstaltung war wieder sehr gut organisiert, die Ausfahrt sehr schön und u.a. die Wertungsprüfung bei Motoren Bauer in Weilheim sehr gut organisiert und mit einem Tag der offenen Tür umrahmt.

Der Organisator beantwortet geduldig Fragen...

Impressionen vom Profifotografen

10 Seen Rallye 2011

Früh morgens am Sonntag den 9. Oktober 2011 startete Manni mit seinem Silberfisch zum Start der Rallye nach Germering bei München. Gemeinsam mit Robert dem Beifahrer oder "the brain" das Hirn, studierten wir nach Ausgabe der Startunterlagen das sehr umfangreiche Roadbook. Nach dem Kleben der Startnummer, reihten wir uns ins Starterfeld ein. Unsere Mitstreiter aus den eigenen Reihen Schrott Angelika und Thomas, starteten etwas später als wir.